Claudia tribelhorn mit rijon und Pan

Seit Dezember 07 bin ich bei PAB dabei, damals mit meinem Flat „Gem", der leider viel zu früh gestorben ist.

Mit 13 Jahren habe ich endlich meinen ersten Hund bekommen und seit da begleiten sie mich durch mein Leben!

Ich bin gelernte MPA, 

Welpengruppenleiterin SKG,

Hundeinstruktor/SKN Ausbildner Certodog

Da mein Mann und ich 5 Hunde haben,

nehmen sie einen grossen Teil unserer Zeit in Anspruch.

In der restlichen Zeit arbeite ich in meiner Hundeschule, wenige Stunden bei einem Tierarzt, und dann gibt es noch einen Haushalt und Garten.

 

PAB ist eine wunderschöne Möglichkeit mit Kindern und Hunden zu arbeiten.

Die leuchtenden Augen der Kinder zu sehen,

wenn sie mit Freude dabei sind. Wenn es Kinder hat,

die ängstlich sind und es dann noch wagen einen Hund streicheln – sehr schöne Augenblicke!

Für ein schönes, respektvolles Miteinander!!

 

Seit 2018 sind wir in "Pension", dh. meine Hunde sind alterhalber pensioniert und ich werde weiter die Homepage von PAB betreuen.

 

Rijon 9. April 2008, Shetland Sheepdog, pensoniert

Rijon hat die Pab Prüfung abgeschlossen und als Ausgleich betreibt mein Mann mit ihm Agility (Medium3). Früher wurde auch Obedience wöchentlich auf dem Hundeplatz trainiert.

Rijon ist ein fröhlicher, unternehmenslustiger, anhänglicher Hund, der leicht lernt und einem einfach nur Freude macht!

 

Pan 23. Juli 2011, Schwarzer Russischer Terrier, pensioniert

Pan hat die Prüfung mit bravur bestanden. Es ist eine Freude ihm im Einsatz zuzusehen. Er liebt Menschen und besonders kleine Menschen. Er ist kein Sporthund aber er liebt es mit einem etwas zu unternehmen und einfach mit dabei zusein. Ein wunderbarer Hund, der für PAB "gemacht" ist.

 

-> zurück zu "Nicht mehr im Einsatz"